Mike Hauser ist LFK-Präsident 2019! Der Start mit der traditionellen LFKP-Übergabesitzung unter dem Motto "Fäschte - jubiliere - Fasnacht mache".

 

Der Tag war definitiv gut gewählt, Pause im ganzen Fussball-WM-Brimborium. Und so nutzte der LFKP-in-spe Mike Hauser den Treffpunkt sehr passend, um in der Fussball-Arena vom Schweizerhof auf dem Big-Screen tolle LFK-Impressionen der letzten 66 Jahre aufblitzen zu lassen.

 

Aber der Reihe nach. Übergabe-Sitzung heisst: die LFK-Insignien (Kette und Zepter, bekannt auch als "Chnorri-Marroni") werden weitergegeben. Und so setzte sich der Huereaff-Tross, musikalisch begleitet von den Wäsmali-Chatze Lozärn, vom Schweizerhof in Richtung Falkenplatz in Bewegung. Dies nicht nur zur Freude der wohl zu tausenden knipsenden Touristen, sondern auch der hiesigen Hopfen-Hersteller: deren Tropfen waren zur Huereaff-Kühlung gefragter denn je. Der LFKP 2017/18 Mäsi Manetsch klammerte sich zwar noch heftig an Zepter und Kette, gab sie dann aber auf dem Falkenplatz der Wey-Zunft zurück. Um dann auf dem Mühlenplatz der MLG weiter zu geben.

 

Einige Fussmarschminuten und kühle Bierchen später gelangte der lückenlose Umzugstross zum Kornmarkt, im Volksmund auch Rathausplatz genannt. Dort bekam nun endlich Mike Hauser Kette und Zepter von seinem grossartigen MLG-Präsidenten Linus Gähwiler, und auch der standfeste Weibel Martin "Kari" Bründler wurde ins kleidsame Weibelgewand gehüllt. Dieses wollte er übrigens gar nicht mehr ausziehen.

 

Wieder im Schweizerhof-Innenhof angekommen, wurde Mike von Freunden, Bekannten - wohl von der ganzen Stadt Luzern - gebührend willkommen geheissen und gefeiert. Dies mitunter im Beisein von Mike's Mama, aber auch von seinem Bruder Patrick - er bekleidete diese höchste Amt vor zwei Jahren.

 

Kulinarisch wurden die LFK-Huereaffe fantastisch von der Schweizerhof-Küche verwöhnt. Überschattet wurde der Anlass einzig durch den Umstand, dass der neue, standfeste Weibel nur im Bademantel gesichtet wurde. Bademantel plus Gobboi-Stiefali - ein Bild, das sich wohl traumatisch in des Schreibenden Kleinhirns eingebrannt hat...

 

Verdankt und geehrt wurden noch die abtretenden Huereaffe: Marcel Manetsch (Präsident), René Hodel, in absentia (Määrt), und Stephan A. Furrer (Masken). Neu im LFK sind Kurt Landolt und Flavio Boschian (beide Määrt), Michael Wegmüller (UK) und Rolf Sainsbury (Masken) - allesamt von der Wey-Zunft.

 

Vorstellung LFKP Mike Hauser.

 

 
 

Fotos von Heinz Steimann