Das LFK sagt "Dankeschön" - allen Helferinnen und Helfern für den Fasnachtsmäärt und das Maskenbasteln!

 

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen. Unter diesem bewährten Motto laden die LFK-Huereaffe zum alljährlichen "Chrampferfäscht" ein. Und machen erstmals gemeinsame Sache.

 

pf. Bis dato organisierte sowohl das Määrt- wie auch das Maskenkomitee jeweils ihr eigenes Chrampferfäscht. Zum gemeinsamen Helferessen luden die LFK-Huereaffe in "Heini's Eventgarten" beim Friedental, einer unglaublich schöne wie lauschigen Lokalität. Denn letztlich kann eine Organisation wie das Lozärner Fasnachtskomitee nur mit so vielen - teilweise auch jahrelangen, treuen - Helferinnen und Helfern einen Fasnachtsmäärt beispielsweise durchführen.

 

Die grosse Zahl der Helfer - es kamen gegen 150 - zeigte aber auch, dass man sich unter sich wähnte, man und frau ist in der Fasnachtszene halt doch einfach eine grosse Familie. Kulinarisch wurden wir bestens verwöhnt von Lukas Heini's Truppe, aber man durfte auch auf die eine und andere musikalische Surprise gespannt sein. So beispielsweise mit "Les Lunettes", einer Kultband aus Weggis. Sie überzeugten mit vor allem mit ihrer erfrischenden Philosophie, dass sie von Tisch zu Tisch gehen, sich dazusetzen - und die musikalischen Wünsche des Publikums erfüllen.

 

Neuer Tschiggi-Bumm-Fasnachts-Hit

Dass sich der amtierende LFKP Roli Fischer als Tschiggi-Bumm-Fan outete, war kein Geheimnis. Schliesslich kam er damals als junger Määrtbuur ins LFK, und genoss die besonderen Auftritte mit diesem Fasnachtssong. So war es für ihn schon bald sonnenklar: in seinem Präsidialjahr wird es ein Revival geben. Und so heizte Silvia Kaufmann aka "Königin von Mallorca" in bekannter Schlagermanier den LFK-Huereaffe ein. Begleitet wird sie in diesem Projekt vom Cowgirl Isa - der selbsternannten "Queen of cracy trash".

Das Fazit dieses bunten, fröhlichen Abends ist einfach und kurz: genialer Fasnachtsabend - die Chrampfer sind wieder bereit, gerüstet und motiviert für die Fasnacht 2020!

 
 

Fotos von Heinz Steimann