Zunftmeister der Zunft zu Safran und Fritschivater 2020 ist...

DANI MEDICI!!

Hätte der FC Luzern mal so eine Serie, würden wir von diesen Schulhaus-Tschütteler vom Allmend-Acher nur noch schwärmen. Diese Fritschivater-Serie scheint unglaublich, ist es doch tatsächlich der 5. Fritschivater in Folge - nach Seppi Kreyenbühl, Rolf Williman, Fredi Meier und Reto Schriber - dass EINE VO ÜS, d.h. ein LFK-Huereaff dieses höchste Amt bekleidet. So wurde am Bot der Zunft zu Safran vom Samstag, 04. Januar 2020 unter tosendem Applaus DANI MEDICI zum Zunftmeister und Fritschivater 2020 erkoren.

 

Eine beeindruckende Zunftkarriere...

Dani Medici trat schon früh - mit gerade mal 24 Jahren 1990 - in die Zunft zu Safran ein. Von 1990 bis 1994 war er Mitglied der Historischen Zunftgruppe - manche mögen halt den Ausdruck "Waldmanndli" noch immer, von 1992 bis 1994 chrampfte er Zudem im UK Umzugskomitee der Zunft. Seine stattliche Grösse brachte er insbesondere als Bannerherr von 1992 bis 2007 zur Geltung. 1999 war er im Vergnügungskomitee, und 2019 präsidierte er gar "sein" VK.

 

...bis zum höchsten Huereaff - und nun Fritschivater 2020!

Als UK-ler der Zunft war der Weg ins LFK natürlich geebnet. Ab 2007 trat Dani ins Finanzkomitee Fiko ein, das er zum Schluss auch präsidierte. Mit dem Zwischenjahr als Vize durfte er 2012/2013 das ehrenvolle Amt als Präsident des LFK bekleiden.

 

Der 54-jährige ist mit Katharina verheiratet, und sie leben mit ihren Töchtern Lou (20) und Léonne (17) in Kastanienbaum. Der Kaufmann ist Inhaber der Musegg Immobilien AG - jawohl, jenem Unternehmen, wo seit letztem Sommer auch das Sekretariat des LFK beheimatet ist.

 

So freuen wir uns rüüdig auf die bevorstehenden Tage und Wochen mit Dir, lieber Dani - auf eine rüüdige Fasnacht 2020! Herzliche Gratulation von allen Köfferlifasnächtlern!

 

Daniel Medici, Zunftmeister zu Safran & Fritschivater 2020

 

 

Impressionen nach dem Zunftbot von unserem LFK-Fotografen Heinz Steimann.